top of page

Gesundheit im Unternehmen (BGM/BGF)

Was können wir für Ihr Unternehmen tun?

 

In meiner Tätigkeit als Gesundheitsmanager berate ich Unternehmen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM).

Ich berate und begleite diese bei der Integration eines eigenen betrieblichen Gesundheitsmanagement, bei Fragen der Förder-Möglichkeiten seitens der Krankenkassen und bin als Fachkraft der betrieblichen Gesundheitsförderung im Handlungsfeld "Bewegung" für diese tätig und führe Maßnahmen bei Ihnen im Unternehmen durch (vor Ort und digital)

 

Dies geschieht natürlich nicht alleine, sondern mit einem starken Team. Ich arbeite in Kooperation mit dem deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V. (DVGS), den Krankenkassen und anderen Unternehmen der unterschiedlichen Handlungsfelder (Bewegung, Ernährung, Entspannung) zusammen, um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter optimal zu fördern.

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF):

Unter den Prinzipien des Leitfadens Prävention habe ich mich auf die Planung, Organisation und Durchführung von Gesundheits-Aktionstagen vor Ort, digitalen-Workshops (z.B. "Fit und Leistungsfähig im Home-Office"), digitale-aktiv-Pausen, Vorträgen, Screenings und vielen weiteren Modulen im Handlungsfeld "Bewegung" spezialisiert.

 

Die Planung solcher Maßnahmen geschieht Hand in Hand mit dem Unternehmen und wird an die jeweiligen individuellen Bedürfnisse angepasst.

Dabei ist mir als externe Fachkraft und Dienstleister im Unternehmen ein vertrauensvoller Umgang, Diskretion und Zuverlässigkeit besonders wichtig und ich verzichte bewusst auf die digitale Darstellung meiner Kunden. Gerne können wir uns im persönlichen Gespräch über Erfahrungen aus der Praxis austauschen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM):

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein umfänglicher Prozess in Ihrer Unternehmens-Struktur. Die Integration eines BGM dauert etwa 12-24 Monate und kann von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich sein.

Wir begleiten Sie auf diesem Weg. Unsere Vorgehensweise unterliegt dem sog. 6-Phasen-Modell, wobei Analysen, interne Zuständigkeiten, Befragungen, Fortbildungen, die Zusammenarbeit mit den Krankenkassen, die gezielte Planung von effektiven Maßnahmen und die Evaluation des gesamten Prozesses einige der wichtigsten Elemente in diesem Modell sind.

Die Bundesregierung hat im Rahmen des Präventions-Gesetzes Bezuschussungen für qualitätsgesicherte gesundheitsfördernde Leistungen in Höhe von 500 Millionen Euro beschlossen. Diese werden über die Krankenkassen ausgeschüttet und sollen ihren Schwerpunkt in Lebenswelten wie Unternehmen, Schulen, Kitas, Kommunen und Pflegeeinrichtungen finden.

Wenn für Sie Interesse besteht, die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter zu verbessern, als fortschrittlicher und attraktiver Arbeitgeber aufzutreten und von den Zuschüssen der Bundesregierung und der Krankenkassen zu profitieren können Sie mich gerne über das untenstehende Formular kontaktieren und wir vereinbaren einen kostenlosen und unverbindlichen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.

Kontaktformular

Danke!

bottom of page